Weiblichkeit

 

  Das weibliche Ich

 

Deine Weiblichkeit ist wie eine Pflanze - sie braucht eine gute Erde, um wachsen und gedeihen zu können! 

Wir Frauen sind großartig - und, weil wir so großartig sind und alles "schaffen" wollen, vergessen wir oft auf die innere Stimme zu hören und die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen.

Durch diese moderne Lebensweise versäumen wir, uns mit den Bedürfnissen unseres urweiblichen Ausdrucks zu beschäftigen:

- Die weibliche Energie ist eine empfangende, nährende und transformierende Energie.

- Wir Frauen bringen Lebendigkeit, Freude und Sinnlichkeit in alle Bereiche des Lebens.

- Durch die Gabe, das Leben zu empfangen und zu nähren, sorgen wir für die Erhaltung  und die Evolution unserer Art auf die Erde.

Die vielen Aspekte des Weiblichen.

Unsere Weiblichkeit besteht aus vielen Aspekten, die kennen gelernt und gelebt werden wollen:

Du bist Tochter, vielleicht auch Mutter, Ehefrau, Geliebte, Partnerin, Freundin, Großmutter, Schwester, Ärztin, Therapeutin, Mentorin, Lehrerin, usw. Gemäß deiner charakterlichen Anlage lebst du die Rollen mit allen positiven und negativen Eigenschaften.

Im Idealfall sollten diese vielen Aspekte in dir gemeinsam wirken. Sie stellen Teilpersönlichkeiten in dir dar und sollten sich die Hände reichen und ein Team bilden.

Deine Kraft entfaltet sich, wenn du bereit bist deine Vielfältigkeit bewusst zu leben.

- Habe keine Angst die Frau zu sein, die Du wirklich bist!

- Habe keine Angst deine Kraft zu zeigen!

- Lebe bewusst alle deine Bedürfnisse und Wünsche!

- Geben und Nehmen müssen in Balance bleiben!