Übung

Lass deine Zellen tanzen!

Belebe deine Zellen, bringe deine Seele in Balance.

Je nach Stimmungslage suche dir die passende Musik aus - sie soll dich zur Entspannung bringen oder dich hoch energetisieren. Die Musik soll nicht deine gesamte Aufmerksamkeit haben, nicht zu laut oder nicht zu leise. Spiele dich mit der Lautstärke, bis du das Gefühl hast, dass die Töne, die Schwingung, die Rhythmen dich beleben, entspannen oder beides.

Schließe deine Augen, wende deine Aufmerksamkeit nach innen und beginne, bewusst zu atmen – tief ein- und ausatmen.

Dein Verstand hört auf zu plappern, deine Gedanken ziehen vorbei wie vom Wind gejagte Wolken.

Dein Geist wird ruhig und zentriert.

Deine Empfindsamkeit steigt.

Dein Körper reduziert allen Stress und deine Seele beginnt zu lachen.

Das ist ein idealer Zustand, um zwischen Himmel und Erde zu verweilen.

In diesem Zustand sind deine Sinne, deine Chakren offen und schwingen sehr  hoch.

Sie dienen dir wie Atmungsorgane zwischen deinem inneren und äußeren Raum.

Deine Wahrnehmung erweitert sich … beginne zu lauschen…die Musik ist pure, hochschwingende Energie, die in dich und um dich herum den ganzen Raum erfüllt.

Wie ein Wasserfall fließt sie durch dich und führt dich zu „Allem-was-ist“.

Jetzt entsteht Bewegung, Intensität, Freiheit in allen deinen Zellen.

Dein Körper kann nicht wiederstehen und beginnt der Energie zu folgen.

Du lässt zu, dass es geschieht.

Deine Seele beginnt zu strahlen und zu tanzen in ihrem schönsten Kleid - deinem Körper.

Ehre diese Momente in deinem Leben, denn Sie machen dich immer mehr zu dem Wesen, das du wirklich bist.